Zurück zur Übersicht

Wassily Frank

Wassily Frank hatte seinen ersten Gitarrenunterricht im Alter von 9 Jahren.
Mit 14 Jahren spielte er zum ersten Mal bei Konzerten als Solo-Gitarrist mit. Mit 16 machte er die ersten Erfahrungen als Gitarrist und Bassist in einer Schulband. Mit 17 Jahren gab es die ersten kompositorischen Versuche.
Seit 1998 lebt er in Deutschland. Die nachfolgenden Jahre wirkte er bei Musikgruppen unterschiedlicher Richtungen von Klassik bis Rock als Gitarrist und Bassist mit.
 
Nach dem Abschluss seines Musikstudiums am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg mit Hauptfach Gitarre bei Klaus Wladar arbeitet er heute als Gitarrenlehrer und widmet sich auch der konzertanten Tätigkeit, wobei er meistens Werke des 20. Jahrhunderts vorträgt. Während seines Musikstudiums befasste er sich intensiv mit Komposition und Musiktheorie sowohl im klassischen als auch im zeitgenössischen Bereich und infolgedessen arrangiert er heute Musikwerke und Songs unterschiedlicher Richtungen für Gitarre solo; dabei geht es oft um Jazz-Standards, Rock- oder Popsongs und die Soundtracks aus der Filmmusik. Sein großes Interesse an Komposition und Arrangement fließt auch in seinen Unterricht ein, und zwar quer durch alle Altersgruppen. Seit Oktober 2016 studiert Wassily Frank Musikvermittlung und Konzertpädagogik in einem Masterstudiengang am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg. 
 
Seit September 2017 unterrichtet Wassily Frank am Musikinstitut Hochzoll.