Zurück zur Übersicht

Sebastian Hummel

Er erhielt seinen ersten Akkordeonunterricht im Alter von 4 Jahren im Jahre 1989 in der Musikschule Jekic. Ab 1995 besuchte Sebastian Hummel das musische Gymnasium bei St.Stephan in Augsburg. Ersten Klarinettenunterricht erhielt er bei Herbert Hohaus sowie ab 1999 Saxophonunterricht bei Wilhelm Nuszbaum. 

Er nahm an diversen Tourneen durch Europa und den USA mit dem Symphonieorchester des Gymnasiums bei St. Stephan sowie mit diversen Bands und Bigbands teil.

Im Jahr 2005 wurde Abitur mit Saxophon im LK Musik mit Erfolg abgelegt. Ab Herbst 2005 begann das Saxophonstudium an der Hochschule für Musik Augsburg bei Wilhelm Nuszbaum. Sebastian Hummel besuchte verschiedene Workshops, unter anderem bei Leszek Zadlo, Dave Liebman, Bobby Shew und Bob Mintzer. 

Abschluss des Musikpädagogik-Studiums an der Musikhochschule Augsburg im Jahre 2009.

Seit April 2007 unterrichtet Sebastian Hummel am Musikinstitut Hochzoll.