Zurück zur Übersicht

Bela Harms †

Bela Harms ist am 27.07.2017 im Alter von 43 Jahren verstorben.

Wir verlieren mit ihm einen lieben Kollegen und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

 

 

 

Schulbesuch in Algerien, Frankreich, den USA und Deutschland. 
Deutsch-französisches Abitur 1993 und anschließender Zivildienst im Ruhrgebiet. 

Mitglied in 2 Bands in Essen, als E-Gitarrist und als E-Bassist.  
Beginn mit der studienvorbereitenden Ausbildung an der renommierten Folkwang Musikschule, nach kurzer Zeit Stimmführer des Folkwang Gitarrenorchesters.

Außerdem Mitglied im Gitarrenquartett. Zahlreiche Auftritte, u. A. zur Eröffnung der BuGa, im Vorprogramm von Daniel Garcia (modern Flamenco) und zugunsten von Amnesty International.
Regelmäßiger Besuch der Meisterkurse von Hubert Käppel. 1996 Umzug nach Augsburg und Studium bei Franz Halasz, zunächst im Leopold-Mozart-Konservatorium, und nach seiner Berufung zum Professor für Gitarre, an der Hochschule für Musik Augsburg-Nürnberg.

Diplomarbeit über die Pioniere der in Mozarts Zeit auftauchenden „Gitarrenschulen“ und welche Stücke daraus bis heute überlebt haben. 
In der Fächerbelegung der Hochschule auch 2 Jahre E-Gitarre.

Seit April 2005 unterrichtet Bela Harms am Musikinstitut Hochzoll.