Zurück zur Übersicht

Musizieren für Senioren

Geragogik

Geragogik ist eine junge Wissenschaft, die sich mit dem Thema Bildung im Alter befasst. Gegenstand sind Didaktische Konzepte, Methoden und Inhalte des Lernens von alternden Menschen (60plus). Zielgruppe sind alle Senioren, die sich noch fit fühlen, und im Herzen jung geblieben sind.

Musik im Alter

Musik verschafft Lebensqualität, weil sie zu den menschlichen Grundbedürfnissen gehört. Musik ist sinnlicher und geistiger Eindruck und Ausdruck. Mit anderen Worten - gemeinsames Musizieren hält geistig und körperlich fit und macht sehr viel Spaß!

Gemeinsam singen und musizieren

Man trifft sich ein mal wöchentlich, um gemeinsam zu musizieren.
In dieser Stunde werden bekannte Volkslieder und Schlager gesungen, Musik gehört und mit Orff - Instrumentarium gestaltet. Mit verschiedenen Sitztänzen wird Musik mit Bewegung verknüpft. Selbstverständlich werden auch neue Lieder gemeinsam ausprobiert und einstudiert. Gemeinsam ein Musikinstrument zu erlernen ist ebenso möglich, z.B. Mundharmonika.

Jeder kann teilnehmen

Um teilnehmen zu können, braucht man keine Vorkenntnisse oder  musikalische Vorbildung.  Man muss auch kein Musikinstrument spielen können. Keine Sorge - unmusikalische Menschen gibt es nicht! Wenn man ein offener, wissbegieriger und neugieriger Mensch ist, wird man sich in dieser Stunde sehr wohl fühlen. Denn am folgenden Spruch ist sehr viel Wahres dran: “Mit Musik geht alles besser.“

Unsere Lehrer für Musizieren für Senioren