Zurück zur Übersicht

Mundharmonika-Unterricht

Klein, leicht, und für ein vollwertiges Musikinstrument sehr preiswert. Das sind nur einige wenige Vorteile der Mundharmonika. Das Instrument eignet sich für Groß und Klein. Schon ab 6 Jahren kann man anfangen damit zu musizieren. Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung. Die Mundharmonika ist für jedes Alter geeignet, sämtliche Stilrichtungen können auf ihr erklingen.

Angefangen mit Lagerfeuerliedern, Volksmusik, über Western-Songs, Blues, Jazz, bis hin zur Klassik. Die Mundharmonika erlebt zur Zeit eine Renaissance, sie wird auch gerne „zusätzlich“ gelernt von Kindern, die bereits ein anderes Musikinstrument spielen. Mundharmonika klingt nicht nur "dufte" als Soloinstrument, sondern auch ganz "heiß" in einer Band. Unglaublich, aber wahr, sie wird auch für therapeutische Zwecke empfohlen.

Daher wird im Unterricht sehr viel Wert auf das richtige Atmen gelegt. Wie der Name schon sagt, wird das Instrument mit dem Mund gespielt. Und das ist eines unserer sensibelsten Sinnesorgane. Kinder lernen dadurch ganz selbstverständlich mit Musik gefühlvoll umzugehen, sie spüren sie richtig.

Wenn man Spaß am Instrument hat und fleißig übt, kommt man ziemlich bald zu einem Erfolgserlebnis. Und das ist ein Pluspunkt, der in unserer schnelllebigen Zeit nicht ganz von der Hand zu weisen ist.

Unsere Lehrer für Mundharmonika-Unterricht