Zurück zur Übersicht

Melodikaunterricht

Die Melodika eignet sich hervorragend als Einstiegsinstrument für Kinder im Vorschulalter. Das handliche – für Kinderhände geeignete Instrument wird zur Tonerzeugung angeblasen, mit der rechten Hand werden die Tasten gespielt. Die Melodika ist also die ideale Vorstufe, um danach mit Tasteninstrumenten wie z. B. Akkordeon, Keyboard oder Klavier weiter zu machen.

Der Unterricht kann als Einzelunterricht, ebenso aber auch als 2-er oder 3-er Gruppe durchgeführt werden.  

Die Melodikageschichten – ein pädagogisch – neuartiges Unterrichtsheft für den Melodikaunterricht mit Vorschulkindern greift in spielerischer Form das Erlernen der Töne, Rhythmen und Lieder auf. Das Lehrwerk enthält speziell für das kindgerechte Heranführen an die Musik viele Spielideen und ansprechende Lieder und Verse.

Bei der Instrumentenauswahl sind wir gerne behilflich, gerne laden wir Sie zu einem unverbindlichen Gespräch zusammen mit Ihrem Kind ein.

Unsere Lehrer für Melodikaunterricht